The Sound of...

The Sound of...

    Mit hintergründigen Beiträgen und einer kritischen Perspektive geht "The Sound of..." der Frage nach, inwiefern sich gesellschaftspolitische Prozesse und Veränderungen in der Musik widerspiegeln bzw. inwiefern die Musik auch selbst Einfluss auf eben diese Prozesse nimmt. Pro Sendung wird ein thematischer Schwerpunkt gesetzt. Der geographische und historische Bezugsrahmen ist dabei bewusst offen gehalten und variiert so von Sendung zu Sendung.  

Nächste Sendung: Mittwoch, 27. Oktober 2021 00:00

Biometrie und RFID im Reispaß

Per Funk aus der Entfernung auslesbare Pässe - Science Fiction? Keineswegs, ab 01.11.05 EU-weit Realität.

Gentests sind das Schlagwort in der Diskussion um "mehr Sicherheit". Doch die Entnahme des Genoms ist nur eine unter vielen Möglichkeiten, sogenannte "biometrische Daten" zu gewinnen. Dazu gehören unter anderem auch die Gesichtsvermessung, der Iris-Scan und der alt-bekannte Fingerabdruck. Im Zuge der Ausweitung von Technisierung der Überwachung in den Industriestaaten kommen diese Daten immer stärker in die Diskussion. Polizei und Geheimdienste drängen schon lange auf die Erhebung von biometrischen Daten. Die europäische Union hat reagiert und eine gemeinsame Einführung von Reisepässen mit biometrischen Daten durchgesetzt. Zum 1. November werden diese Pässe in Deutschland eingeführt. Chris Meier hat sich genauer mit den neuen Ausweisdokumenten beschäftigt.  

AutorIn: | Format: | Dauer: Minuten

 

Dein Kommentar

Email:
BesucherInnen-Kommentare

Playlisten

Keine Playlisten
x
%s1 / %s2