The Sound of...

The Sound of...

    Mit hintergründigen Beiträgen und einer kritischen Perspektive geht "The Sound of..." der Frage nach, inwiefern sich gesellschaftspolitische Prozesse und Veränderungen in der Musik widerspiegeln bzw. inwiefern die Musik auch selbst Einfluss auf eben diese Prozesse nimmt. Pro Sendung wird ein thematischer Schwerpunkt gesetzt. Der geographische und historische Bezugsrahmen ist dabei bewusst offen gehalten und variiert so von Sendung zu Sendung.  

Nächste Sendung: Mittwoch, 27. Oktober 2021 00:00

Der Zentralafrikanischen Republik drohen neue Konf

Mitte Juli warnten die Vereinten Nationen vor einem neuen Konflikt in der Zentralafrikanischen Republik (ZAR). Der Grund: Die Regierung Landes ist nicht mehr in der Lage Recht und Gesetz durchzusetzen.

Artikelsuche news.yahoo.de: Kein Treffer für Zentralafrikanische Republik

Mitte Juli warnten die Vereinten Nationen vor einem neuen Konflikt in der Zentralafrikanischen Republik (ZAR). Der Grund: Die Regierung Landes ist nicht mehr in der Lage Recht und Gesetz durchzusetzen.

Streiks und Unruhen unter unbezahlten Staatsbediensteten, so fürchtet UN-Koordinator Stan Nkwain könnten erneut in bewaffnete Auseinandersetzungen münden.

Die Staatsbediensteten haben seit 41 Monaten kein Gehalt mehr bekommen. Nach dem Bericht Nkwains, reichen die Staatseinnahmen in der Zentralafrikanischen Republik in diesem Jahr nicht einmal mehr dazu aus, die Gehälter der Beamten zu finanzieren. Deshalb könnten weder Nahrungsmittel, Medikamente noch Schulmaterialien verteilt werden. Gesundheitssystem und Schulwesen sind zusammengebrochen.

Michael Liebler über die Ereignisse und Hintergründe.

Informationen zu diesem Beitrag stammen unter anderem von folgenden Webseiten:

www.epo.de

de.wikipedia.org  

AutorIn: | Format: | Dauer: Minuten

 

Dein Kommentar

Email:
BesucherInnen-Kommentare

Playlisten

Keine Playlisten
x
%s1 / %s2