The Sound of...

The Sound of...

    Mit hintergründigen Beiträgen und einer kritischen Perspektive geht "The Sound of..." der Frage nach, inwiefern sich gesellschaftspolitische Prozesse und Veränderungen in der Musik widerspiegeln bzw. inwiefern die Musik auch selbst Einfluss auf eben diese Prozesse nimmt. Pro Sendung wird ein thematischer Schwerpunkt gesetzt. Der geographische und historische Bezugsrahmen ist dabei bewusst offen gehalten und variiert so von Sendung zu Sendung.  

Nächste Sendung: Mittwoch, 22. September 2021 00:00

Jüdisches Leben beim FCN und der Umgang des Clubs mit seinen jüdischen Mitgliedern im Nationalsozialismus

Mitte Juni stellte der FCN in einer Pressekonferenz einen historischen Fund der Öffentlichkeit vor: In einem Keller auf dem Gelände des Clubs am Valznerweiher wurde die Mitgliederkartei des FCN aus den Jahren 1928-1955 Gefunden. Dieser Fund macht es möglich das wirken von jüdischen Mitgliedern in dieser Zeit beim FCN zu erforschen und den Umgang des Clubs mit seinen jüdischen Mitgliedern zu dokumentieren. Denn schon im April 1933 schloss der FCN kurz nach der Machtübertragung an die Nationalsozialisten seine jüdischen Mitglieder aus. Radio Z sprach mit den Historikern Bernd Siegler und Leo Stöcklein die die Mitgliederkartei auswerten und den Jüdischen Mitgliedern des Clubs wieder ein Gesicht geben wollen. Wir sprachen mit Ihnen über den jüdischen Trainer des Clubs Jen? Konrád der aufgrund antisemitischer Anfeindungen den FCN schon 1932 Nürnberg verließ und weitere Biographien jüdischer Mitglieder des FCN sowie den Umgang des Vereins mit seiner Geschichte nach 1945.

 

 

 

 
AutorIn: Philip | Format: MPEG-1 Layer 3 | Dauer: 34:57 Minuten

 

 

Dein Kommentar

Email:
BesucherInnen-Kommentare

Playlisten

Keine Playlisten
x
%s1 / %s2